Kunstturnen: 13. MLN in Kerns

( Text: Trainerteam Kutu Männer, Fotos: Michèle Rüfenacht, Rita Keller )

 

Dreifachsieg im P4, Bronze im P2 und Silber und Bronze im P1U9

In Kerns fanden die traditionellen Mittelländischen Nachwuchswettkämpfe der Kantone LU/OW/NW, AG SO und dem NKL statt. Dieser Wettkampf wird für die Turner der Programme EP bis P4 ausgetragen. Mit sechs Podiumsplätzen und insgesamt zwölf Auszeichnungen war dieser Wettkampf für das NKL erfolgreich zu Ende gegangen.

 

Programm 4 (Jg. 2004): Milan Exnar (TV Itingen) konnte im Programm 4 den Wettkampf für sich entscheiden. Silas Rüfenacht (TV Sissach) und Jan Imhof (TV Maisprach) machten das „NKL – Podest“ komplett. Alexander Marggraft (BTV Basel) wurde an zwei Geräten geschont, um eine Fussverletzung auszukurieren. Alle 4 zeigten gute Leistungen und zeigen, dass sie auf gutem Weg sind.

 

Programm 2 (Jg. 2006): Marvin Heinimann gelang ein sehr guter Wettkampf welches mit dem dritten Platz belohnt wurde. Jaron Rohrbach hat einen guten Wettkampf gezeigt mit Steigerungspotential in der Ausführung. Ömer Dagdelen zeigte einen ansprechend guten Wettkampf. Leider hatte er in der Übung am Pilz einen Sturz, welcher ihn 3.0 Punkte kostete.

 

Programm 1 (Jg. 2007): Alle Turner zeigten eine markante Steigerung ihrer Wettkampfleistung, was sich auch in den Endnoten wederspiegelt.

 

Programm P1U9 (Jg. 2008): Mit zwei Podestplätzen und Rangierungen in der ersten Hälfte der Rangliste sind die Resultate sehr erfreulich.

 

Programm P1U9 (Jg. 2009): Die 6 Turner mit dem Jahrgang 2009 gingen an ihren zweiten Wettkampf im P1U9. Für sie galt es neue Erfahrungen ausserhalb der eigenen vier Wände der Rosen 1 zu sammeln.

 

 

 

Download Rangliste_MLN_2017.pdf (1MB)

Einige Impressionen

 

Unsere Kampfrichter: Benaja, Christian, Luc, Matthias

Programm  P4

Podest P4

 

Milan Exnar
Silas Rüfenacht
Jan Imhof
Alexander Marggraf

Programm P1U9

Podest P1U9