Rosen 2 & 3 gehen in Betrieb!

( Text: Thomas Rutishauser, Fotos: Steve Notter )

 

Es ist geschafft. Ab Montag, 17. August 2015 dürfen die Anfängerinnen und Anfänger, die Trampolinturnerinnen und -turner sowie die verschiedenen Turnerinnen und Turner unserer Kursangebote in den neu eingerichteten Hallen Rosen 2 und Rosen 3 ihre Trainings aufnehmen. Es gibt zwar noch das eine oder andere Detail zu machen, aber der Turnbetrieb kann aufgenommen werden.

 

In den letzten Wochen haben vor allem Geri Intlekofer und Edgar Senn zusammen mit den Handwerkern die wichtige Vorarbeit in vielen Stunden Fronarbeit geleistet. Ihnen gebührt auch an dieser Stelle ein sehr herzliches Dankeschön. Einmal mehr haben sie einen wichtigen Beitrag geleistet, um die Kosten möglichst tief zu halten.

 

Am Samstag hat dann der grosse Umzug stattgefunden. Am Freitag Abend hatten wir noch viel zu wenige Helferinnen und Helfer. Der Aufruf am Grillfest der drei Leistungsbereiche wurde gehört und es ist mir deshalb ein grosses Anliegen, allen Eltern, Trainerinnen und Trainer, Athlet/innen, Geschwister und sonstigen Familienangehörigen unserer Athletinnen und Athleten auf diesem Wege sehr herzlich für diesen grossen und vor allem spontanen Einsatz zu danken. Es war eine Freude zu sehen, wie bereichsübergreifend unterstützt und mitgeholfen wurde. VIELEN HERZLICHEN DANK!

 

Nun ist es an den Trainerinnen und Trainern, zusammen mit den Athletinnen und Athleten die neue Trainingsumgebung so definitiv einzurichten, dass sie zweckmässig und optimal genutzt werden kann.

 

Wir freuen uns, dass ein weiterer wichtiger Schritt gelungen und so die Turninfrastruktur verbessert wurde. Deshalb auch ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung an das Architektenteam Andi Scherer und Tom Schwob. Sie haben uns mit Rat und Tat begleitet. Die verschiedenen Handwerksbetriebe haben ebenfalls innerhalb von jeweils kurzer Zeit einen tollen Job gemacht. Danke auch an sie. Last but not least ein grosses Danke an die Mitglieder des Verwaltungsrates der Kunstturnzentrum Rosen AG, welche dieses Projekt unterstützt und somit auch die Finanzierung ermöglicht haben.

Fotogalerie vorher – nachher

Rosen3_vorher1
Rosen 3 – vor dem Einräumen der Geräte und danach
Rosen3_nachher1
Rosen3_vorher2
Trampolinhalle – vor und nach dem Umbau
Rosen3_nachher2

 

Das Werk ist vollendet!
Rosen3_fertig1
6  Trampolins und eine riesige Bodenfläche
Rosen3_fertig2
Rosen3_fertig3
Rosen3_fertig4

Fotogalerie der Umbauzeit

Rosen3_Aufbau1

Der Mauerfall zu Liestal

Video-Clip

Hier war einmal eine Türe … und hier eine Wand.
Rosen3_Aufbau3 Rosen3_Aufbau4
Die Trennwand zum Lager von Bagno Roma entsteht und wird isoliert.

Hier kommt ein Reckpfosten hin

Rosen3_Aufbau5

 

Türzarge zum Lager von Bagno Roma

Rosen3_Aufbau6
Rosen3_Aufbau7 Rosen3_Aufbau12
Einwandfreie Handwerksarbeit – hier war ein Ex-NKL-Turner am Werk.
Vielen Dank Michael!
Rosen3_Aufbau8 Rosen3_Aufbau9
 Verlegung des Bodens, darunter mit einer Isolationsfüllung
Rosen3_Aufbau11 Rosen3_Aufbau10
Montage des Recks
Rosen3_Aufbau13 Rosen3_Aufbau14
Nun kann es beginnen – der Umzug
Rosen3_Aufbau16 Rosen3_Aufbau15
Montage der Sprossenwände
Rosen3_Aufbau21 Rosen3_Aufbau19
Der Gerätepark in der Trampolinhalle ist leer geräumt – Mit vereinten Kräften kommt alles
Rosen3_Aufbau17 Rosen3_Aufbau20
dafür füllt sich die Rosen 3. hinunter.
Rosen3_Aufbau22 Rosen3_Aufbau23
Der Boden kommt – der Gang muss geräumt werden
Rosen3_Aufbau24 Rosen3_Aufbau25
Verlegung des Bodens und Anpassungen entlang der Wände.
Rosen3_Aufbau26 Rosen3_Aufbau27
Rosen3_Aufbau28 Rosen3_Aufbau29
Auch das Geburtstagskind ist an der Arbeit Und nun noch das grosse aufräumen.
Rosen3_Aufbau30 Rosen3_Aufbau31
Massarbeit rund ums Reck