Minimalprogramm Athletik

Liebe Turnerinnen und Turner, liebe Eltern

Nachfolgend wollen wir Ihnen eine Anleitung für ein MInimalprogramm eines Athletiktrainings zu Hause anbieten.

Diese Basisübungen sind als absolutes Minimum aufzufassen und legen Wert auf die Entwicklung der Beweglichkeit und der Kraft im Rumpf- und Schulterbereich.
Für das Turnen ist ein stabiler Mittelkörper, also eine ausreichend gestärkte Rumpfmuskulatur, essentiell notwendig.

Beweglichkeitstraining soll nur mit einem vorbereiteten Körper gemacht werden. Also z.B. bei der Heimkehr nach dem Spielen, nach 40-60 Mal Seilspringen (ist sowieso auch gut für die koordinativen Fähigkeiten) oder nach 3 mal das Treppenhaus hinauf spurten.
Der Zeitaufwand beträgt maximal acht Minuten, kann somit täglich aufgewendet werden!

Anfänger/-innen können jeweils auch die einfachere Form auswählen. Z.B. Knieliegestütze anstelle der Originalliegestütze.

Natürlich ist es nie verboten, die Freitzeit auf den Händen zu verbringen. Handstände gegen eine Wand oder frei hochschwingen oder Räder (bitte richtige Handstellung!) sind immer erlaubt.

Beweglichkeitstraining

Seitspa-gat

Bilder 1 – 4 aus der Galerie.2 mal 20 Sekunden

Sonst_AT_Mini_Seitspa_tief
Querspa-gat

Bilder 5 – 7 aus der Galerie.Jede Seite 2 mal 10 Sekunden

Sonst_AT_Mini_Querspa
Grätschsitz

Bilder 8 und 9 aus der Galerie.2 mal 20 Sekunden

Sonst_AT_Mini_Graetschsitz

Krafttraining

Schiffchen vl und rl 

Bilder 16 – 18 aus der Galerie.Jede Seite je 30-60 Sekunden

Sonst_AT_Mini_Schiffchen_vl
Stütz seitlings 

Bild 15 aus der Galerie.Jede Seite je 30 Sekunden

Sonst_AT_Mini_Stuetz_sl_halten
Liegestütze 

Bilder 22 – 24 aus der Galerie.30 mal (3×10 oder 2×15 oder 1×30)

Sonst_AT_Mini_Liegestuetz