Trampolin: Cup Basilea in Lausen

( Text: Svetlana Ihnatovich & Thomas Rutishauser, Fotos Urs Dalcher )

 

Ein spannender letzter Qualiwettkampf für die Schweizer Meisterschaften 2017

Der Cup Basilea war die letzte Möglichkeit, sich für die Schweizer Meisterschafen in 3 Wochen in Lausen zu qualifizieren. Für einzelne Athletinnen und Athleten war er der 2. Qualiwettkampf für den internationalen Wettkampf in Portugal sowie die 4. von 5 Möglichkeiten, um sich für die World Age Competition in Sofia zu qualifizieren.

 

U11 Elite. Seit dem letzten Wettkampf wurde konzentriert trainiert und das war am heutigen Wettkampf spürbar. 8 Athletinnen und Athleten waren am Start, 5 vom NKL. 5 schafften die Qualifikation für den Finaldurchgang. Alle Finalteilnehmenden gingen die 3. Übung sehr konzentriert an, was sich dann auch in den erreichten Resultaten widerspiegelte. Noel Niederhauser gewann diese Kategorie. Elia Locher wurde 3., Ramon Kraus 4., Saskia Bischof 5 und Zora Marchesi 7. Aus Sicht der Trainer/innen war es eine weitere Steigerung gegenüber den letzten Wettkämpfen.

 

U13 Elite. An diesem Wettkampf haben die NKL-Athletinnen sowohl den Vorkampf als auch den Finaldurchgang dominiert und 6 Athletinnen haben sich für den Finaldurchgang qualifiziert. NKL-intern war es ein spannender Wettkampf zwischen Fiona Meury und Max Käfer. Nach dem Finaldurchgang hatte Max knapp 0.155 Punkten die „Nase“ vorne und gewann die U13 Kategorie. Anouk Dalcher vervollständigte das NKL-Podest mit dem 3. Rang. Lia Pichler war zusammen mit Francesca Ramstein die jüngsten Finalistinnen in dieser Kategorie. Justin Kuhni vergab einen besseren Rang im Final, weil er am Schluss der Übung auf der blauen Matte landete. Alle anderen Athletinnen und Athleten sind auf einem guten Wege und wir dürfen gespannt sein auf die Ergebnisse an der SM in 3 Wochen.

 

U15 Elite. Die NKL Athletinnen zeigten wiederum eine sehr starke Wettkampfleistung. Alle turnten ihre Übungen durch. Den Doppelsieg ging ans NKL. Der Sieg in dieser Kategorie war auch gleich der 1. Podestplatz für Lavinia Bitterli in dieser Saison. Anja Zbinden folge auf dem 2. Platz. Der Weg stimmt und wir dürfen von einer spannenden Schweizer Meisterschaft ausgehen.

 

Bei den Jungs liess der Vorkampf von Noa Wyss und Siro Kurz auf den Finaldurchgang hoffen. Leider gelang es Noa nicht, seine Übung durch zu turnen, trotzdem belegte er den 3. Schlussrang. Siro konnte seine Übung bis auf den letzten Sprung durchziehen und konnte den Wettkampf dennoch auf dem 2. Platz beenden.

 

U15 Synchron. Für das NKL starteten 3 Synchronpaare. Alle 3 qualifizierten sich für den Finaldurchgang. Lavinia Bitterli und Anja Zbinden belegten den sehr guten 2. Schlussrang.

 

Junior Girls. Sarah Hunziker zeigte einen stabilen Vorkampf. Leider konnte sie den Finaldurchgang dann nicht mehr zu Ende turnen. Lisa Teoldi kommt nach ihrer Verletzungspause wieder in den Wettkampfrhythmus zurück und beendete den Wettkampf auf dem 3. Platz.

 

Junior Boys. Hier startete Luc Waldner für den TV Grenchen/NKL und zeigte einen stabilen Wettkampf, welchen er auf dem 2. Rang beenden konnte.

 

Open Ladies. In dieser Kategorie starteten 3 Athletinnen. Im Vorkampf konnte sich Sylvie Wirth durchsetzen, jedoch hinderte sie eine kleine Zerrung im Finaldurchgang die Übung durch zu turnen. Moira Ciliberto konnte die Leistung vom letzten Wettkampf leider nicht wiederholen.

 

Open Men. Adrian Simon kam nach seiner Verletzung ebenfalls gut in den Wettkampf zurück und konnte ihn heute auf dem 2. Platz beenden.

 

Der Cup Basilea hat noch zwei weitere Spezialwertungen. Einerseits werden die besten Teamleistungen und die besten Punktzahlen ausgezeichnet.

 

Erfreulicherweise konnte das NKL bei der Teamwertung den 1. und 2. Platz belegen und Lavinia Bitterli gewann bei den Damen und Adrian Simon bei den Herren mit der höchsten Tagespunktzahl.

 

Der nächste Wettkampf unserer Athletinnen und Athleten wird die Schweizer Meisterschaften 2017 wiederum in Lausen sein. Wir dürfen also gespannt sein, was für Resultate das NKL Team dann erturnen wird.

 

Download Rangliste_Cup_Basilea_2017.pdf (225kB)

Download Rangliste_Cup_Basilea_2017_Mannschaft.pdf (225kB)

Einige Impressionen

Siegerehrungen

Podest Teamwertung
Podest Open Ladies
Podest Open Men
Podest Junior Girls
Podest Junior Boys
Podest U15 Girls
Podest U15 Boys
Podest U13
Podest U11
Podest Synchron U15

 

Auszeichnung Bestes Tagesresultat
Teambesprechung
Synchron: Anja und Lavinia