2. Stand­ort­be­stim­mung im Trampolinturnen

(Fotos und Text: Tim Dannenberg)

Die Tram­po­lin­tur­ne­rin­nen und ‑tur­ner haben ihre zwei­te Stand­ort­be­stim­mung im NKL durch­ge­führt. Durch die bis­her aus­ge­fal­le­nen Wett­kämp­fe hat sich das Trai­ner­team die­se Mög­lich­keit aus­ge­dacht, um den Sport­le­rin­nen und Sport­lern ein Ziel vor Augen zu geben.

Durch den Aus­fall meh­re­rer Wett­kämp­fe hat das Trai­ner­team im Tram­po­lin­be­reich ent­schie­den, eine wei­te­re Stand­ort­be­stim­mung in den eige­nen Hal­len mit Kampf­rich­ter­be­wer­tung durch­zu­füh­ren. Die­ses Mal hat auch das JEM Team die Chan­ce ergrif­fen und die­sen Anlass als letz­ten Vor­be­rei­tungs­wett­kampf vor den Junio­ren Euro­pa­meis­ter­schaf­ten zu nut­zen. Nach eine Woche Trai­nings­la­ger im NKL hat Natio­nal­trai­ner Ser­gio Lucas mit den STV Kader­ath­le­ten an der Stand­ort­be­stim­mung teil­ge­nom­men. An die­sem inter­nen Wett­kampf besuch­te uns auch eine Dele­ga­ti­on des Schwei­ze­ri­schen Turn­ver­ban­des. Bea­tri­ce Wert­h­li, neue Direk­to­rin des STV, liess es sich nicht neh­men, die Sport­art Tram­po­lin an die­sem Sams­tag ken­nen­zu­ler­nen. Auch Anja Altor­fer, Koor­di­na­to­rin Spit­zen­sport, wel­che das JEM-Team nach Sot­schi beglei­ten wird und Res­sort­che­fin Tram­po­lin, Chris­ti­ne Mey­lan, wohn­ten die­sem Anlass bei. Dies war der ers­te Besuch der neu­en STV Che­fin und die NKL-Geschäfts­lei­tung konn­te die­sen Besuch auch für den Aus­tausch zu ver­schie­de­nen The­men nutzen.

Aus sport­li­cher Sicht war dies für die meis­ten Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten die letz­te Vor­be­rei­tung vor den „Live“ Wett­kämp­fen, wel­che dann im Mai und Juni aus­ge­tra­gen wer­den soll­ten. Natio­nal­trai­ner Ser­gio Lucas bedank­te sich zum Schluss bei den Kampf­rich­tern und moti­vier­te die Ath­le­ten aus den ver­schie­de­nen Grup­pen. So sprach er zum Bei­spiel den Kin­dern aus der Grup­pe D, wel­che ehe­ma­li­ge Kader­ath­le­ten, Quer­ein­stei­ger in die Sport­art oder kei­ne Kader­per­spek­ti­ve mehr haben, Mut und Durch­hal­te­ver­mö­gen zu.

Als Nächs­tes ste­hen ein Online Wett­kampf und dann die lang ersehn­ten Live­wett­kämp­fe an, wel­che dann in Gren­chen und Mut­tenz statt­fin­den wer­den. Am Ende der Sai­son fin­den dann Ende Juni die vom NKL orga­ni­sier­ten Schwei­zer Meis­ter­schaf­ten in Arle­sheim statt.

Die letzten News

Unsere Kunstturnerinnen waren bei den Berner Kunstturnerinnentage in Uetendorf wieder einmal sehr erfolgreich.
Unsere Kunstturner haben die Mittelland Cup Serie bei den Mittelländischen Kunstturnertagen erfolgreich abgeschlossen
Thierry Marchon und Quentin Weber waren bei den Zürcher Kunstturnertagen und starteten im Programm 6 sowie im OP.
Mit vier Startern waren unsere Kunstturner beim Schaffhausen Jugend Cup. Unsere Turner präsentierten sich in zwei Kategorien.
Unsere Trampolinturnerinnen und Turner waren beim 47. Basilea Cup in Lausen und konnten wieder einige Medaillen abräumen.
Unsere Turnerinnen aus dem Leistungsbereich Kunstturnen Frauen waren bei den Aargauer Meisterschaften in Lenzburg.

Archiv