47. Basi­lea Cup in Lausen

(Text: Tim Dan­nen­berg, Fotos: zvg.)

Der letz­te Qua­li­fi­ka­ti­ons­wett­kampf unse­rer Tram­po­lin­tur­ne­rin­nen und ‑tur­ner für die Schwei­zer Meis­ter­schaf­ten in Vou­vry fand am Sams­tag, 4. Mai 2024, in Lau­sen statt.

Bei den jüngs­ten Mäd­chen schaff­te es Ele­a­n­or Tho­ma als zweit­plat­zier­te in der Kate­go­rie U11 Girls ins Fina­le. Hier turn­te sie eine neue Übung und auch die höchs­te Schwie­rig­keit in die­sem Fina­le, was dann zu Rang 6 reich­te. Eine Kate­go­rie höher schaff­ten es gleich meh­re­re NKL-Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten in das Fina­le. Bei den Girls U13 über­rasch­te es wie­der ein­mal nicht, das Mari Rüfe­nacht mit fast 7 Punk­te Vor­sprung in das Fina­le ein­ge­zo­gen ist. Auch sie hat eine neue Übung im Vor­kampf prä­sen­tie­ren kön­nen und die­se sehr gut gemeis­tert. Mil­la Kirm­ser und Ales­sia Frey schaff­ten es eben­falls in das Fina­le die­ser Kate­go­rie. Ales­sia und Mil­la beleg­ten nach einem jeweils sta­bi­len Durch­gang den 3. und 4. Platz. Mit einer wei­te­ren sau­be­ren Kür-Übung gewann Mari auch die­sen Wett­kampf mit eini­gen Punk­ten Vor­sprung auf ihre Ver­fol­ge­rin. Mari gewann somit alle fünf Qua­li­fi­ka­ti­ons­wett­kämp­fe, was eine bei­e­in­dru­cken­de Leis­tung ist. Bei den Jungs in der­sel­ben Alters­klas­se schaff­ten es Niki­ta Eit­ner, Robert Kadriu und Luc Jul­li­en in das Fina­le. Hin­ter den Tur­nern vom RLZ Zürich und RLZ Aigle beleg­ten Robert, Niki­ta und Luc die Plät­ze 3 bis 5.

Das Trio mit Kat­ja Degen, Dje­la Wyss und Mia Jac­card turn­ten an die­sem Wett­kampf wie­der jeweils drei gute Übun­gen. Dje­la und Mia bestä­tig­ten ihre Plat­zie­run­gen vom Soor­ser Cup und beleg­ten so die Plät­ze 2 und 4. Kat­ja turn­te im Fina­le eine sehr gute Übung, womit sie ihre Kon­kur­renz auf die hin­te­ren Plät­zer ver­wei­sen und sich den ers­ten Rang sichern konnte.

In der Juni­or Kate­go­rie wur­de es wie­der span­nend. Der Wett­kampf vor zwei Wochen war für Mia Man­gold bei den Juni­or Girls zum Ver­ges­sen. An die­sem Wett­kampf hiel­ten die Ner­ven und sie komm­te alle drei Übun­gen sau­ber durch­tur­nen. Mit dem höchs­ten Schwie­rig­keits­wert im Fina­le gewann sie ver­dient die­se Kate­go­rie. Auch Liam Nil­sen gewann mit dem Schwie­rig­keits­wert sein Fina­le bei den Juni­or Boys. So schaff­te es auch Liam, alle natio­na­len Ein­zel­wett­be­wer­be die­ser Wett­kampf­sai­son, an denen er teil­ge­nom­men hat, zu gewin­nen. In der Eli­te­ka­te­go­rie wur­de es erneut span­nend. Bei den Jungs turn­te Elia Locher eine unsau­be­re Übung in der Pflicht, bei der er im 5 Sprung auf der Abde­ckung lan­de­te. Mit der bes­ten Kür­übung in die­ser Kate­go­rie konn­te er sich aber den­noch noch unter die bes­ten drei plat­zie­ren und das Final­ti­cket lösen. Hier turn­te er eine sau­be­re Übung und schaff­te es bei­de Jungs vom TV Gren­chen auf die Rän­ge 2 und 3 zu ver­wei­sen. Bei den Mäd­chen hat­ten Sina Rüfe­nacht und Livia Wid­mer die­ses Mal mehr Kon­kur­renz. Sina muss­te ihre Kür­übung lei­der im 7. Sprung auf der blau­en Umran­dung been­den. Livia Wid­mer turn­te das ers­te Mal in die­sem Jahr einen sta­bi­len Wett­kampf. Mit zwei kom­plet­ten Übun­gen im Vor­kampf qua­li­fi­zier­te sie sich für das Fina­le. Hier konn­te auch sie sich gegen ihre Kon­kur­ren­ten aus dem RLZ Aigle behaup­ten und sicher­te sich so den 1. Platz.

Wir gra­tu­lie­ren allen Tur­ne­rin­nen und Tur­nern zu ihren gezeig­ten Leis­tun­gen und drü­cken am 25./26. Mai die Dau­men bei den Schwei­zer Meisterschaften.

Die letzten News

Unsere Kunstturnerinnen waren bei den Berner Kunstturnerinnentage in Uetendorf wieder einmal sehr erfolgreich.
Unsere Kunstturner haben die Mittelland Cup Serie bei den Mittelländischen Kunstturnertagen erfolgreich abgeschlossen
Thierry Marchon und Quentin Weber waren bei den Zürcher Kunstturnertagen und starteten im Programm 6 sowie im OP.
Mit vier Startern waren unsere Kunstturner beim Schaffhausen Jugend Cup. Unsere Turner präsentierten sich in zwei Kategorien.
Unsere Trampolinturnerinnen und Turner waren beim 47. Basilea Cup in Lausen und konnten wieder einige Medaillen abräumen.
Unsere Turnerinnen aus dem Leistungsbereich Kunstturnen Frauen waren bei den Aargauer Meisterschaften in Lenzburg.

Archiv