51. Nis­sen Cup in Arosa

(Text und Fotos: Tim Dannenberg)

Drei NKL Ath­le­tin­nen haben für den STV am 51. Nis­sen Cup in Aro­sa teil­ge­nom­men. Für Lavi­nia Bit­ter­li war es der ers­te World Cup Start in ihrer Trampolin-Karriere.

Von Mitt­woch bis Sonn­tag waren Livia Wid­mer, Sina Rüfe­nacht und Lavi­nia Bit­ter­li mit der Schwei­zer Dele­ga­ti­on beim 51. Nis­sen Cup in Aro­sa und haben die Schwei­zer Far­ben beim Heim­world-Cup ver­tre­ten. Neben dem World Cup, wel­cher in einen Ein­zel- und in einen Syn­chron­wett­kampf auf­ge­teilt war, gab es auch noch den Junio­ren­wett­kampf. Hier star­te­ten Sina Rüfe­nacht und Livia Wid­mer in der Kate­go­rie 13–14 Jah­re im Ein­zel und auch im Synchron.

Bei ihrem Ers­ten World Cup bewies Lavi­nia Bit­ter­li Ner­ven­stär­ke und schaff­te es, ihre geplan­ten Übun­gen durch­zu­tur­nen, dies bei einem Welt­klas­se-Teil­neh­mer­feld und im direk­ten Ver­gleich mit der amtie­ren­den Euro­pa- und Welt­meis­te­rin im Tram­po­lin­tur­nen Bry­o­ny Page. Im Syn­chron ging sie mit Lucie Moret aus dem RLZ Aigle an den Start. Hier schaff­ten es bei­de ins Fina­le und plat­zier­ten sich schliess­lich auf dem guten 5. Schlussrang.

Sina Rüfe­nacht und Livia Wid­mer star­te­ten im Junio­ren­wett­kampf zusam­men im Syn­chron. Hier schaff­ten sie den Ein­zug ins Fina­le und beleg­ten am Ende eben­falls Platz 5. Neben dem Syn­chron­wett­be­werb star­te­ten bei­de auch noch im Ein­zel. Hier muss­te Livia Wid­mer lei­der die Kür­übung beim 10 Sprung auf der blau­en Mat­te been­den. Sina Rüfe­nacht schaff­te es sowohl in der Pflicht als auch in der Kür wie geplant durch­zu­tur­nen und sicher­te sich ein Ticket für das Fina­le. Hier schaff­te sie es am Ende auf Platz 6. Auch die­ses Teil­neh­mer­feld war sehr hoch­ka­rä­tig und beinhal­te­te amtie­ren­de Junio­ren Euro­pa­meis­te­rin­nen und Fina­lis­tin­nen von den World Age Group Com­pe­ti­ti­ons letz­tes Jahr in Baku.

Für alle drei unse­rer Ath­le­tin­nen geht es am kom­men­den Diens­tag direkt wei­ter zum nächs­ten inter­na­tio­na­len Wett­kampf. In Por­tu­gal steht der Sca­la­bis Cup an.

Wir gra­tu­lie­ren zu den gezeig­ten Leis­tun­gen und wün­schen viel Erfolg beim Wett­kampf in Portugal.

Die letzten News

In Arosa sind einige Turnerinnen und Turner aus dem Trampolinbereich beim 52. Nissen Cup an den Start gegangen.
Unsere jüngeren Trampolinturnerinnen und Turner waren beim Filder Pokal in der Nähe von Stuttgart (Deutschland)
Jan Imhof und Lara de Russi waren bei den Schweizer Meisterschaften im Kunstturnen sehr erfolgreich.
Für die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele und den World Cup in Arosa haben wir Besuch aus Aserbaidschan bekommen.
Mit den Sommermeisterschaften der jüngeren Turnerinnen im Sportzentrum Schauenburg ging die aktuelle Wettkampfsaison zu Ende.
Unsere Juniorinnen und Junioren waren bei den Schweizer Meisterschaften und haben in Frauenfeld und Wil geturnt.

Archiv

 

Archiv 2019 – 2014
Archiv 2013 – 2002