Besuch aus Aserbaidschan

(Text: Tho­mas Rutis­hau­ser, Fotos: zvg.)

Sel­jan Mah­sudo­va aus Aser­bai­dschan absol­viert zusam­men mit ihrem Trai­ner ihre Vor­be­rei­tung für die Olym­pi­schen Spie­le in Paris bei uns im NKL. So konn­ten unse­re Tur­ner und Tur­ne­rin­nen mit einer von den bes­ten Tram­po­li­n­ath­le­tin­nen trai­nie­ren. Sie haben viel Neu­es vom Trai­ner gelernt und konn­ten sich viel von Sel­jan abschauen.

Hier die Feed­backs ein­zel­ner unse­rer Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten zu den ver­gan­ge­nen Tagen:

«Ich fand das Aus­tausch­trai­ning sehr span­nend. Mich hat es sehr moti­viert an mei­nen End­po­si­tio­nen zu arbei­ten, vor allem nach dem Aus­stos­sen mein Nach­drü­cken zu ver­bes­sern und die Hal­tung bis drei Uhr zu halten».

«Dadurch das ich sie im Trai­ning gese­hen habe, wie sie springt, vor allem auf die Hal­tung bezo­gen hat es mir Moti­va­ti­on gege­ben das auch so zu machen, also das ich es bei ihr abschau­en kann».

«Mir hat gefal­len von einem ande­ren Trai­ner und Ath­le­ten Rück­mel­dun­gen zu bekom­men, und dass ich mir Tipps von einer Olym­pia­teil­neh­me­rin abschau­en konnte».

«Mir hat es sehr gefal­len zu, zu schau­en, wie eine Olym­pia­teil­neh­me­rin trai­niert und dass ich mich dazu moti­vie­ren konn­te, eine so schö­ne Hal­tung zu trai­nie­ren wie sie. Vor allem ihr schö­nes Nach­drü­cken».

«Ich fand es sehr toll das Sel­jan hier war es war sehr span­nend auch mit Vla­di­mir zu trai­nie­ren ich fand es toll das ich so schwe­re Sprün­ge und so tol­le Stre­ckun­gen gese­hen habe. es war schön, dass sie da waren».

«Vla­di­mir hat mir fri­sche Per­spek­ti­ven und neue Kor­rek­tu­ren mit auf den Weg gege­ben, wel­che für mich sehr nütz­lich sind. Bei Sel­jan konn­te ich mir viel abschau­en und mit­neh­men, dazu kommt noch, dass ich durch Sie Tipps aus ers­ter Hand einer noch akti­ven und erfolg­rei­chen Ath­le­tin bekom­men konnte».

Die letzten News

In Arosa sind einige Turnerinnen und Turner aus dem Trampolinbereich beim 52. Nissen Cup an den Start gegangen.
Unsere jüngeren Trampolinturnerinnen und Turner waren beim Filder Pokal in der Nähe von Stuttgart (Deutschland)
Jan Imhof und Lara de Russi waren bei den Schweizer Meisterschaften im Kunstturnen sehr erfolgreich.
Für die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele und den World Cup in Arosa haben wir Besuch aus Aserbaidschan bekommen.
Mit den Sommermeisterschaften der jüngeren Turnerinnen im Sportzentrum Schauenburg ging die aktuelle Wettkampfsaison zu Ende.
Unsere Juniorinnen und Junioren waren bei den Schweizer Meisterschaften und haben in Frauenfeld und Wil geturnt.

Archiv

 

Archiv 2019 – 2014
Archiv 2013 – 2002