Aus­blick auf das zwei­te Halb­jahr 2023

(Text/Foto: Tim Dannenberg)

Das zwei­te Halb­jahr ist gene­rell immer mit etwas weni­ger Ter­mi­nen ver­se­hen. Es steht jeweils im Zei­chen des Ler­nens von Neu­em. Trotz­dem dür­fen wir uns auf eini­ge High­lights freuen.

Die drei Leis­tungs­be­rei­che haben nur noch weni­ge Wett­kämp­fe, die sie in der zwei­ten Jah­res­hälf­te bestrei­ten wer­den. Es han­delt sich dafür um hoch­ka­rä­ti­ge und span­nen­de Anläs­se. Eine Frau­en- und Män­ner­de­le­ga­ti­on aus den Kunst­turn­be­rei­chen fah­ren anfangs Novem­ber an einen Inter­na­tio­na­len Wett­kampf in Schwe­den und mes­sen sich mit ande­ren Tur­ne­rin­nen und Tur­nern. Am Wochen­en­de vom 28./29. Okto­ber star­tet je ein Team aus dem Frau­en- und Män­ner­be­reich an den Schwei­zer Mann­schafts­meis­ter­schaf­ten. Wäh­rend unse­re Kunst­tur­ner um die Podest­plät­ze in der obers­ten Liga mit­kämp­fen wol­len, gehen unse­re Kunst­tur­nerin­nen einen ganz beson­de­ren Weg. Durch den Rück­tritt ein­zel­ner Tur­ne­rin­nen kann kei­ne eige­ne Mann­schaft gebil­det wer­den. Des­halb hat man mit den ande­ren Kunst­tur­ne­rin­nen­ver­ei­nen Kon­takt auf­ge­nom­men und möch­te gemein­sam mit den bes­ten Tur­ne­rin­nen aus den umlie­gen­den Ver­ei­nen und dem NKL mit einer Mann­schaft an den SMM star­ten. Wel­che Tur­ne­rin­nen das sein wer­den, wird an einem klei­nen Qua­li­fi­ka­ti­ons­wett­kampf am 14. Okto­ber 2023 bestimmt. Nach die­sen Wett­kämp­fen berei­ten sich dann unse­re Tur­ne­rin­nen und Tur­ner auf die natio­na­len Test­ta­ge des Schwei­ze­ri­schen Turn­ver­ban­des vor.

Im Tram­po­lin­be­reich wird es in die­sem Semes­ter rich­tig span­nend, denn es begin­nen die Qua­li­fi­ka­ti­ons­wett­kämp­fe für die Junio­ren Euro­pa­meis­ter­schaf­ten 2024 in Por­tu­gal. Neben dem Herbst Cup in Gren­chen steht ein Wett­kampf in Prag (Tsche­chi­en) sowie die World Age Group Com­pe­ti­ti­ons in Bir­ming­ham (Eng­land) auf dem Programm.

Im Bereich Sport­an­ge­bo­te haben die ver­schie­de­nen Trai­nings­grup­pen ihre Trai­nings auf­ge­nom­men. Zur­zeit hat es noch zu fast allen Zei­ten die Mög­lich­keit, frisch ein­zu­stei­gen. Ende Okto­ber star­ten wir dann zudem wie­der mit dem Krab­bel- und Kidz-Gym am Sonn­tag, um auch in der käl­te­ren Jah­res­zeit den etwas ande­ren Spiel­platz einem brei­ten Publi­kum zur Ver­fü­gung zu stellen.

Wir drü­cken allen Tur­ne­rin­nen und Tur­nern für ihre Wett­kämp­fe und die anste­hen­den Test­ta­ge die Dau­men und wün­schen gutes Gelingen.

Die letzten News

Mit den Sommermeisterschaften der jüngeren Turnerinnen im Sportzentrum Schauenburg ging die aktuelle Wettkampfsaison zu Ende.
Unsere Juniorinnen und Junioren waren bei den Schweizer Meisterschaften und haben in Frauenfeld und Wil geturnt.
Unser Trampolinbereich hat die nationale Wettkampfsaison mit den Schweizer Meisterschaften im Trampolinturnen erfolgreich beendet.
Unsere Kunstturnerinnen waren bei den Berner Kunstturnerinnentage in Uetendorf wieder einmal sehr erfolgreich.
Unsere Kunstturner haben die Mittelland Cup Serie bei den Mittelländischen Kunstturnertagen erfolgreich abgeschlossen
Thierry Marchon und Quentin Weber waren bei den Zürcher Kunstturnertagen und starteten im Programm 6 sowie im OP.

Archiv

 

Archiv 2019 – 2014
Archiv 2013 – 2002