Jah­res­ab­schluss und Spon­so­r­in­ge­vent 2022

(Text: Tho­mas Rutis­hau­ser, Fotos: Tim Dannenberg)
 
Zahl­rei­che Besucher:innen feu­er­ten die NKL-Turner:innen zu Höchst­leis­tun­gen an und fie­ber­ten beim dies­jäh­ri­gen Spon­so­r­in­ge­vent mit. Danach wur­den die neu­en Mit­glie­der der STV Kader 2023 prä­sen­tiert und der lang­jäh­ri­ge NKL-Prä­si­dent Edgar Senn sowie die zurück­ge­tre­te­nen Leistungsturner:innen verabschiedet.
 
Nach zwei­jäh­ri­ger Pau­se konn­te der dies­jäh­ri­ge Jah­res­ab­schluss, in wel­chem der Spon­so­r­in­ge­vent inte­griert war, wie­der statt­fin­den. Eine gros­se Anzahl im NKL Tur­nen­den fan­den den Weg in die Frau­en­hal­le Schau­en­burg. Im Vor­feld konn­te die ent­spre­chen­de Dis­zi­plin aus­ge­wählt und es galt im eige­nen Umfeld Spon­so­ren zu suchen, wel­che pro absol­vier­ter Dis­zi­plin einen Bei­trag fixiert haben. Fol­gen­de Dis­zi­pli­nen wur­den bewer­tet: Hand­stand­lau­fen, Hand­stand ste­hen, Beu­ge­hang hal­ten, Grät­schwin­kel­stütz hal­ten, Par­cour absol­vie­ren, Hand – Knie – Hand auf dem Tram­po­lin, Sitz – hal­be Schrau­be – Sitz auf dem Tram­po­lin, Räd­li auf dem Bal­ken und Sal­to rück­wärts auf dem Boden, 
 
Dank guter Stim­mung in der Hal­le absol­vier­ten alle ihren Ein­satz mit viel Enga­ge­ment und nach rund einer Stun­de hat­ten alle Anwe­sen­den ihren Durch­gang absolviert.
 
Anschlies­send bestaun­ten wir einen kur­zen Film, wel­che die Pro­duk­ti­on unse­re Schnit­zel­säck­lein in Indo­ne­si­en zeigt. Bald sind die­se Schnit­zel in allen drei NKL Hal­len anzutreffen.
 
Danach wur­de Edgar Senn nach 26-jäh­ri­ger Tätig­keit als Vor­stands­mit­glied im NKL ver­ab­schie­det. Bis­her ver­hin­der­te Coro­na eine Ver­ab­schie­dung im Krei­se der Turner:innen. Als Dank finan­zier­te Edgar das dies­jäh­ri­ge Weih­nachts­ge­schenk, ein Glas mit NKL Logo.
 
Am 22. Dezem­ber 2022 prä­sen­tier­te der STV sei­ne Kader für 2023. Die­se Gele­gen­heit wur­de natür­lich genutzt, um die­se allen Anwe­sen­den vorzustellen.
 
Zum Abschluss wur­den all jene Turner:innen aus den drei Leis­tungs­be­rei­chen ver­ab­schie­det, wel­che im 2020, 2021 oder 2022 vom Leis­tungs­sport zurück­ge­tre­ten sind. Jene Sportler:innen, wel­che jeweils im höchs­ten Pro­gramm ihrer Sport­art geturnt haben, erhiel­ten die tra­di­tio­nel­le Col­la­ge, wel­che wie­der­um Ueli Wald­ner her­ge­stellt hat. 
 
Wir dan­ken an die­ser Stel­le allen Anwe­sen­den, Spon­so­ren und Unterstützer:innen sehr herz­lich für die Treue zum NKL. Ein gros­ser Dank geht auch an die­ser Stel­le an alle Trai­ne­rin­nen und Trai­ner und Mit­ar­bei­ten­den der Geschäfts­stel­le für ihren uner­müd­li­chen Einsatz.

Die letzten News

Unsere Kunstturnerinnen waren bei den Berner Kunstturnerinnentage in Uetendorf wieder einmal sehr erfolgreich.
Unsere Kunstturner haben die Mittelland Cup Serie bei den Mittelländischen Kunstturnertagen erfolgreich abgeschlossen
Thierry Marchon und Quentin Weber waren bei den Zürcher Kunstturnertagen und starteten im Programm 6 sowie im OP.
Mit vier Startern waren unsere Kunstturner beim Schaffhausen Jugend Cup. Unsere Turner präsentierten sich in zwei Kategorien.
Unsere Trampolinturnerinnen und Turner waren beim 47. Basilea Cup in Lausen und konnten wieder einige Medaillen abräumen.
Unsere Turnerinnen aus dem Leistungsbereich Kunstturnen Frauen waren bei den Aargauer Meisterschaften in Lenzburg.

Archiv