105. Zür­cher Kunstturnertage

(Text: Tim Dan­nen­berg, Fotos: zvg.)

Unse­re Kunst­tur­ner waren am 13./14. Mai 2023 in Wet­zikon bei den 105. Zür­cher Kunst­turn­er­ta­gen am Start. In den Pro­gram­men P5 und P6 ver­gli­chen sich vier unse­rer Ath­le­ten mit den bes­ten Tur­nern aus der Schweiz.

In der Kate­go­rie P5 star­te­te Thier­ry Mar­chon an allen sechs Gerä­ten im Mehr­kampf und beleg­te den 17. Platz. Er ver­bes­ser­te sich im Ver­gleich zum Kunst­turn­er­tag Bern/Freiburg um gute 7 Punkte.

Eine Kate­go­rie höher gin­gen Quen­tin Weber sowie Jonas und Bena­ja Munsch an den Start. Sie konn­ten sich unter ande­rem mit den Natio­nal­ka­der­ath­le­ten mes­sen, die kürz­lich in Anta­lya an der Euro­pa­meis­ter­schaft den 4. Team­rang erturnt haben. Bena­ja konn­te noch nicht an allen sechs Gerä­ten star­ten. Mit guten Übun­gen am Boden, Sprung und an den Rin­gen sowie ent­spre­chen­den Schwie­rig­kei­ten am Pau­schen­pferd zeig­te er eine gute Leis­tung an die­sen vier Gerä­ten. Am Ende hiess es für ihn Platz 27. Quen­tin hat­te Pro­ble­me am Pau­schen­pferd, wel­che zu hohen Abzü­gen führ­ten. Mit wei­te­ren 5 guten Gerä­ten sicher­te er sich aber den­noch eine Aus­zeich­nung und Rang 16. Jonas hat­te einen sehr guten Tag. Mit Platz 7 war es für ihn ein sehr gutes Ergeb­nis. Jonas muss­te sich aus­schliess­lich Ath­le­ten der Schwei­zer Natio­nal­mann­schaft geschla­gen geben, wel­che teil­wei­se im Ver­bands­zen­trum des Schwei­ze­ri­schen Turn­ver­bands in Magg­lin­gen trainieren.

Wir gra­tu­lie­ren zu den gezeig­ten Leistungen.

Die letzten News

Unter dem Motto "Unsere Leidenschaft-Ihr Erlebnis" begeisterten unsere Turnerinnen und Turner und externe Gruppen am 2./3.2.2024 das Publikum.
Unter dem Motto "Unsere Leidenschaft, Ihr Erlebnis" findet dieses Jahr 16. Ausgabe Soul of Gym statt. Die Show wird von Loudrogs musikalisch begleitet.
Wir verabschieden uns aus dem Jahr 2023 und wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024 mit vielen Highlights fürs NKL.
Beim Sponsoringevent und Jahresabschluss konnten wir wieder dieses Jahr ein Kunstwerk in der Rosen 1 enthüllen.
Ab dem kommenden Jahr wird es Veränderungen im Krabbel- und Kidz-Gym geben. Hier möchten wir das Wichtigste einmal erklären.
In den vergangenen Wochen fanden zwei Sportlerehrungen von der Stadt Liestal und dem Baselbieter Turnverband statt.

Archiv