Zür­cher Kunst­tur­ne­rin­nen­ta­ge 2023

(Text: Tim Dan­nen­berg, Fotos: zvg.)

Nach zwei Wochen Wett­kampf­pau­se waren unse­re Tur­ne­rin­nen aus dem Bereich Kunst­tur­nen Frau­en am 20./21. Mai 2023 bei den Zür­cher Kunst­tur­nerin­nen Tage in Rüti am Start.

Giu­lia Feder­i­co und Amy Rohrer star­te­ten in der Kate­go­rie P1, in wel­cher total 119 Tur­ne­rin­nen ihr Kön­nen zeig­ten. Mit Pro­ble­men am Bar­ren, wel­che zu gros­sen Abzü­gen führ­ten, sowie drei guten Gerä­ten schaff­te Giu­lia den Sprung auf den 22. Platz und erturn­te sich eine Aus­zeich­nung. Amy zeig­te einen sehr guten Wett­kampf und konn­te sich als 9. unter den Top 10 Tur­ne­rin­nen platzieren.

Eine Kate­go­rie höher im P2 turn­ten Gre­ta Not­h­stein, Lene Honig­mann und Anna-Lena von Gun­ten. Alle drei Tur­ne­rin­nen star­te­ten am Bar­ren und ver­zeich­ne­ten hier einen Sturz. Neben Gre­ta, wel­che noch einen wei­te­ren Sturz am Bal­ken ver­zeich­nen muss­te, schaff­ten es dann alle drei an den rest­li­chen Gerä­ten ihre Übun­gen durch­zu­tur­nen. Erwäh­nens­wert ist, dass unse­re Tur­ne­rin­nen den höchs­ten Aus­gangs­wert am Bal­ken und am Boden gezeigt haben.

Die sonst so rou­ti­nier­te Aileen Wyt­tem­bach erwisch­te einen schlech­ten Tag. Meh­re­re Stür­ze an ver­schie­de­nen Gerä­ten warf sie in der Rang­lis­te weit zurück. Abha­ken und sich auf den nächs­ten Wett­kampf fokus­sie­ren ist das Mot­to

Auch unse­re älte­ren Tur­ne­rin­nen hat­ten Pro­ble­me. Mit meh­re­ren Stür­zen in der Kate­go­rie P5 lan­de­ten Sora­ya Bür­ki und Joy Rohrer auf dem 16. Und 17. Platz. Ella Bit­ter­li turn­te nach einer Ver­let­zung ihren ers­ten Mehr­kampf und konn­te noch nicht dort anknüp­fen, wo sie vor der Ver­let­zung war. 

Als nächs­tes ste­hen am Wochen­en­de vom 10./11. Juni 2023 die Schwei­zer Meis­ter­schaf­ten der Junio­rin­nen in Ver­nier auf dem Pro­gramm. Wir wün­schen unse­ren Tur­ne­rin­nen viel Glück und drü­cken für die SMJ die Daumen.

Die letzten News

Unsere Kunstturnerinnen waren bei den Berner Kunstturnerinnentage in Uetendorf wieder einmal sehr erfolgreich.
Unsere Kunstturner haben die Mittelland Cup Serie bei den Mittelländischen Kunstturnertagen erfolgreich abgeschlossen
Thierry Marchon und Quentin Weber waren bei den Zürcher Kunstturnertagen und starteten im Programm 6 sowie im OP.
Mit vier Startern waren unsere Kunstturner beim Schaffhausen Jugend Cup. Unsere Turner präsentierten sich in zwei Kategorien.
Unsere Trampolinturnerinnen und Turner waren beim 47. Basilea Cup in Lausen und konnten wieder einige Medaillen abräumen.
Unsere Turnerinnen aus dem Leistungsbereich Kunstturnen Frauen waren bei den Aargauer Meisterschaften in Lenzburg.

Archiv