Kunst­turn­tag Bern / Frei­burg 2023

(Text: Tim Dan­nen­berg, Foto: Moni­ka Mul­lis)

Am Wochen­en­de vom 29./30. April 2023 star­te­ten unse­re Tur­ner bereits an ihrem nächs­ten Wett­kampf, näm­lich bei den Ber­ner und Frei­bur­ger Kunst­turn­er­ta­gen. Die­ser Wett­kampf war die ers­te Mög­lich­keit in die­sem Jahr, wich­ti­ge Kader­punk­te zu sammeln.

In der Kate­go­rie P1 turn­te Joel Oder­matt einen tol­len Wett­kampf. Ein­zig am Bar­ren unter­lief ihm ein klei­ner Feh­ler, der ihm am Ende eine Medail­le kos­te­te. Er erreich­te aber den guten 5. Schlussrang.

Die­go de Rus­si turn­te am Pau­schen­pferd eine Übung mit höhe­rem Schwie­rig­keits­grad, was bei ihm zu mehr Abzü­gen in den Hal­tungs­no­ten führ­te. Am Ende reich­te es für ihm im P2 zu Platz 23.

Thier­ry Mar­chon erwisch­te lei­der kei­nen so guten Start in sei­ne Wett­kampf­sai­son. Mit ins­ge­samt vier Stür­zen an ver­schie­de­nen Gerä­ten hat­te er sich ein bes­se­res Ergeb­nis erhofft. Für ihn heisst es Wett­kampf abha­ken und sich auf den nächs­ten Ein­satz konzentrieren. 

Quen­tin Weber gelang ein guter Wett­kampf. Nur am Boden unter­lief ihm der eine oder ande­re Feh­ler. Den Wett­kampf konn­te er auf dem 15. Schluss­rang beenden.

 

Die letzten News

In Arosa sind einige Turnerinnen und Turner aus dem Trampolinbereich beim 52. Nissen Cup an den Start gegangen.
Unsere jüngeren Trampolinturnerinnen und Turner waren beim Filder Pokal in der Nähe von Stuttgart (Deutschland)
Jan Imhof und Lara de Russi waren bei den Schweizer Meisterschaften im Kunstturnen sehr erfolgreich.
Für die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele und den World Cup in Arosa haben wir Besuch aus Aserbaidschan bekommen.
Mit den Sommermeisterschaften der jüngeren Turnerinnen im Sportzentrum Schauenburg ging die aktuelle Wettkampfsaison zu Ende.
Unsere Juniorinnen und Junioren waren bei den Schweizer Meisterschaften und haben in Frauenfeld und Wil geturnt.

Archiv

 

Archiv 2019 – 2014
Archiv 2013 – 2002